Die Rathäuser erobern!

Kommunalpolitik


Natascha Kohnen und Thomas Wörz

Straubing. Mit einer Kommunaloffensive will die BayernSPD die Parteibasis auf die Kommunalwahlen 2014 in Bayern vorbereiten. Bei der Tagung für die NiederbayernSPD am vergangenen Samstag in Straubing trafen sich Genossinnen und Genossen aus ganz Niederbayern, darunter auch der SPD-Bezirksvorsitzende Michael Adam, Bürgermeister aus Bodenmais.

Mit dem Motto „Die Rathäuser erobern“ macht sich die bayerische SPD auf, um mit Köpfen und Themen zu punkten, so SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen MdL. Die SPD will dazu die Möglichkeiten der Mitgestaltung für die Bürger deutlich machen. Die Mitstreiter aus den Ortsvereinen brauchen das notwendige Rüstzeug, um Veranstaltungen zu organisieren und Präsenz zeigen zu können. „Sie dienen als Multiplikatoren“, betonte Kohnen weiter. So will man künftig auch auf neue Veranstaltungsformen und moderne Öffentlichkeitsarbeit setzen. Dazu müssten die Genossen aus den Ortsvereinen, Kreisverbänden und Unterbezirken mit entsprechenden Wissen und Netzwerken gefüttert werden.

80 Prozent aller politischen Entscheidungen, die die Bürger betreffen, fallen in den Kommunen, so Natascha Kohnen MdL. Aktive Kommunalpolitik ist das Fundament für eine lebendige Demokratie und das beste Gegenmittel gegen Politikverdrossenheit. Jede Frau und jeder Mann ist dabei herzlich eingeladen mitzuarbeiten, damit die Städte und Gemeinden lebenswert bleiben.

Die SPD hat in der Kommunalpolitik allen Grund Selbstbewusstsein zu zeigen, denn bestens dastehende Kommunen sind sehr oft „rot“ regiert. Beste Beispiele dafür sind der SPD-Bezirksvorsitzende Michael Adam als Bürgermeister in Bodenmais und Thomas Wörz, der SPD-Bürgermeister von Offingen in Schwaben. Anhand dieser „best practice“-Beispiele lässt sich exemplarisch darstellen, wie die SPD die Rathäuser vor Ort erobern kann. Natürlich geht dies nicht ohne große Arbeitsleistung und viel Engagement, wie Thomas Wörz darstellte. Jetzt ist die Zeit den Politikwechsel in den Rathäusern einzuläuten, rief Bürgermeister Wörz die Genossinnen und Genossen in Niederbayern auf.

Bild: SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen MdL und Thomas Wörz, SPD-Bürgermeister aus Offingen in Schwaben, riefen die SPD-Ortsvereine, SPD-Kreisverbände und Unterbezirke auf, jetzt den Sturm auf die Rathäuser im Jahr 2014 anzugehen.

 

Homepage SPD Bezirk Niederbayern

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 720338 -