Landauer beim Tag der offenen Tür bei Wacker in Burghausen

Ortsverein

Eine Besuchergruppe aus Landau, organisiert vom SPD Ortsverein, fuhr am letzten Samstag zum Tag der offenen Tür der Wacker AG in Burghausen. Angekommen in Burghausen ging es sofort zu einer Werksrundfahrt auf dem weitläufigen Gelände der Wacker AG. Es wurde über die verschiedenen Produkte, die auf dem Werksgelände produziert werden, informiert
Den höchsten Umsatz macht die Wacker AG mit Silizium, dem Rohstoff für Solarzellen um Strom aus Sonnenenergie zu gewinnen. Im Belegschaftshaus konnte man sich weiter intensiv informieren. Auch gab es hier eine lustige Experimentalvorlesung, bei der es um die Produkte der Wackerchemie ging. Besichtigt werden konnte das Ausbildungszentrum und Besichtigungsfahrten zu einzelnen Produktionsstätten waren zu buchen. Informiert wurde über die Herstellung von PVC bis zum Kaugummi und etwa Baurohstoffe.
Für das leibliche Wohl sorgte die Kantinenmannschaft für ein 1 € für ein Essen mit Getränk. Musikalische Unterhaltung gab es auf dem Parkplatz. Gegen 16.00 h fuhr die Landauer Gruppe wieder nach Hause mit einen großen Eindruck über die Welt der chemischen Industrie.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 730897 -